AGB und Widerrufsbelehrung

1. Vertragsabschluss

Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist ein bindendes Angebot. Der Vertrag kommt erst durch die Annahme Ihres Angebots zustande. Wir behalten uns vor eingehende Bestellungen aus wirtschaftlichen Gründen, auch ohne Begründung, abzulehnen.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Beanstandungen

Etwaige Beanstandungen bitten wir Sie zu richten an:

per E-Mail: r.herbig@fms-herbig.de

telefonisch: +49 (0)9722-944864-0

schriftlich: Futtermittelservice Herbig, Herrenleite 9-11, 97534 Hergolshausen

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu
widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Firma
Futtermittelservice Herbig
Herrenleite 9&11
97534 Hergolshausen
E-Mail: info@fms-herbig.de
Telefon: +49 (0) 97 22 / 944864-0
Telefax: +49 (0) 97 22 / 944864-9

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung
des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten,
die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen
vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf
dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn,
mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen
wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung
verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis
erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere
Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns

Futtermittelservice Herbig
Herrenleite 9&11
97534 Hergolshausen

zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen
absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen,
wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und
Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
--- Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung ---

4. Liefer- und Zahlungsbedingungen

Sie können bei uns per Telefon, Telefax, Post, E-Mail oder direkt in unserem Internet-Shop bestellen. Bitte achten Sie bei der Bestellung darauf, alle benötigten Daten vollständig anzugeben.

Lieferzeit

Wir bemühen uns, Ihre Bestellung so schnell wie möglich auszuführen. Im Regelfall werden Ihre Bestellungen innerhalb von drei Arbeitstagen nach Eingang der Bestellung per Paketdienst (DHL, bei größeren Sendungen per Spedition) zugestellt.

Nicht lieferbare Artikel

Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, verpflichten wir uns, Sie vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und eventuell bereits erbrachte Gegenleistungen umgehend zu erstatten. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

Zahlungsmöglichkeiten

Deutschland: Banklastschrift, per Nachnahme zzgl. Nachnahmegebühr, Vorauskasse

Österreich: Vorauskasse

Preise

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesenen Preise. Irrtum und Druckfehler bleiben vorbehalten. Nach Erscheinen einer neuen Preisliste werden alle bisherigen Preise ungültig.

5. Gerichtsstand

Vertragsverhältnisse, auf die diese Verkaufs- und Lieferbedingungen Anwendung finden, unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern, die den Vertrag nicht zu beruflichen oder gewerblichen Zwecken abschließen, gilt die Rechtsform nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmung des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenverkauf von 11. April 1980 ist ausgenommen.

Für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, in der Abhängigkeit von Streitwert das Amtsgericht am Sitz des Lieferers oder die für unseren Geschäftssitz zuständige Kammer für Handelssachen des Landgerichts zuständig. Wir sind jedoch berechtigt, den Besteller an seinem Wohn- oder Geschäftssitzgericht zu verklagen.

Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist für Unternehmer unser Geschäftssitz der Erfüllungsort.

6. Gewährleistung

Sollten Transportschäden an der Ware festgestellt werden, bitten wir den Empfänger unverzüglich Schadensmeldung gegenüber dem Frachtführer (Versanddienst) zu machen. Sonstige erkennbare Transportschäden sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware uns gegenüber schriftlich geltend zu machen. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften.

Wir haften nicht für Mängel, die in Folge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

7. Haftung

Der Onlineshop haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Onlineshop ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadenersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird.

Die Regelung des vorstehenden Absatzes erstreckt sich auf Schadenersatz neben der Leistung, den Schadenersatz statt der Leistung und den Ersatzanspruch wegen vergeblicher Aufwendungen, gleich aus welchem Rechtsgrund, einschließlich der Haftung wegen Mängeln, Verzugs oder Unmöglichkeit.

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen Eigentum der Firma Futtermittelservice Herbig.

9. Datenschutzerklärung

Der Schutz personenbezogener Daten nimmt in unserem Unternehmen einen hohen Stellenwert ein. Im Folgenden erfahren Sie, welche Daten wir ggf. erheben, wie wir sie verarbeiten und nutzen und wem wir sie ggf. übermitteln.

Automatische Datenerfassung

Wenn Sie die Webseiten der Firma Futtermittelservice Herbig (im Folgenden Herbig-Webseiten) besuchen, erfahren wir grundsätzlich nur anonyme Daten wie u.a. die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, Ihren Internet Service Provider und die Seiten, die Sie bei uns aufgerufen haben.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell erhobenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Herbig nutzt diese Informationen ausschließlich zu statistischen Zwecken, um damit Produkte, den Service und diese Webseite selbst zu verbessern. Nach der Auswertung werden diese Daten gelöscht.

 Bestandsdaten

Wir erheben und verwenden Ihre personenbezogenen Daten, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Bestandsdaten).

Ansonsten erfassen wir über unsere Webseiten keinerlei personenbezogene Daten, außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über Bestandsdaten erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Nutzungsdaten

Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme unserer Angebote zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zur Vertragsabwicklung verwendet. Nutzungsdaten zum Zwecke der Abrechnung dürfen wir an andere Anbieter oder Dritte übermitteln, soweit dies für Zwecke der Abrechnung mit dem Nutzer erforderlich ist. Nach der vollständigen Begleichung unserer Entgeltforderung werden diese Nutzungs- und Abrechnungsdaten gelöscht. An die Stelle der Löschung tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Solche Nutzungsdaten werden wir darüber hinaus zum Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Angebote zur Erstellung von Nutzungsprofilen bei Verwendung von Pseudonymen verwenden. Sie sind berechtigt, dieser Art von Nutzung Ihrer Nutzungsdaten zu widersprechen. Diese Nutzungsprofile werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Schufa-Auskunft

Zur Prüfung von Adresse und Bonität rufen wir von nachfolgend genannter Auskunftei die zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten, einschließlich solcher, die auf Basis von mathematisch-statistischen Verfahren ermittelt werden (Scoring), Schufa-Wirtschaftsauskunftei.

Sofern im Rahmen der Geschäftsbeziehung Negativdaten entstehen, die verlässliche Rückschlüsse auf eine Zahlungsfähigkeit oder nicht vorhandene Zahlungswilligkeit eines Kunden zulassen, werden diese Daten der Auskunftei zusammen mit Name und Anschrift übermittelt. Diese Daten fließen dann in die Bonitätsauskunft mit ein, die die Auskunfteien bei berechtigtem Interesse anfragenden Unternehmen zur Verfügung stellt.

Datensicherheit

Futtermittelservice Herbig stellt durch technische und organisatorische Vorkehrungen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff geschützt werden.

Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an die Firma Futtermittelservice Herbig wenden. Die Kontaktdetails finden Sie unten.

10. Identität des Vertragspartners

Der Vertrag kommt mit der Firma Futtermittelservice Herbig zustande.

Anschrift:

Herrenleite 9&11 97534 Hergolshausen, Telefon: +49(0)9722/944864-0, Telefax: +49(0)9722/944864-9,      

E-Mail: info@fms-herbig.de, Registergericht: Amtsgericht Schweinfurt, Inhaber: Gerhard Herbig

11. Sonstiges

Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkten Seiten auf unserer Homepage/Onlineshop. Die Erklärung gilt für alle auf unseren Internetseiten angebrachten Links.

12. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der restlichen Bestimmungen nicht.

 

Download Muster-Widerrufsformular (PDF)

 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten